BATTLE YOUR BEAST

Problemlösungsworkshop für Führungskräfte und Teams

Mit dem Workshop-Modul „Real Time Strategy for the Beast“ konzentrieren wir uns auf die Lösung der aktuell größten Herausforderung Ihres Unternehmens. Krisennavigation, Neuausrichtung und Strategieentwicklung sind die zentralen Motive dieses Workshops. Das Arbeiten mit der LEGO® SERIOUS PLAY® Methode hilft dabei, Ihr Leadership strategisch, souverän und krisenfest zu machen.

Unter einem Beast verstehen wir eine komplexe Situation in Ihrem Unternehmen, die Sie akut vor eine große Herausforderung stellt. Dabei kann es sich um die Bewältigung einer Krise, den Start einer weitreichenden Veränderung oder die Entwicklung einer neuen Ausrichtung handeln. Es muss nicht zwingend negativ sein, allerdings lenkt es die gesamte Energie und den Fokus Ihres Unternehmens weg vom Tagesgeschäft.

Die Umsetzung von Digitalisierung in Ihrem Unternehmen, die Bewältigung der Coronakrise, die Gestaltung Ihres persönlichen „Next Normal“, die Lösung eines firmeninternen Konflikts oder der Launch einer neuen Abteilung – dies sind nur wenige Beispiele für Situationen, die durchaus Biest-Qualitäten haben.

Hier werden Sie

  • erkennen, welche Verändeurngen Ihre Herausforderung mit sich gebracht hat
  • systematisch aufdecken, wie sich Ihre Arbeitswelt durch Ihre Herausforderung im Detail verändert hat
  • klären, welchen Einflussfaktoren Sie mehr Aufmerksamkeit geben müssen und wie sich Ihre direkte Umwelt entwickelt hat
  • einen Blick vorauswerfen, wie Ihre Arbeitswelt durch die Veränderungen zukünftig aussehen wird
  • herausfinden, welche Auswirkungen die Situation auf Ihre Mitarbeiter*innen hat und haben wird
  • entwickeln, welche interne Strategie Sie als Entscheidungsträger*in verfolgen möchten

Das Ergebnis

  • achtsames Zusammenspiel innerhalb des Unternehmens statt Alleingang Einzelner
  • kollektives Potential des Teams zugänglich statt Fokus auf nur Individuen
  • strategisches Agieren statt kopflosem Handeln
  • souverändes Leadership statt kopflosem Micro-Management
  • Handlungsmaximen („Simple Guiding Principles“) statt reiner Prognosen für die Zukunft
  • konkreter Handlungsplan statt grobe Marschrichtung

Agenda

Tag 1:

  • Sie definieren die Identität Ihres „Beasts“, der komplexen Angelegenheit, die Sie angehen möchten, in all seinen Facetten.
  • Sie bilden ab, in welcher Business-Landschaft Sie sich mit ihrem Beast bewegen und identifizieren Ihr Umfeld.
  • Sie decken auf, welche Akteure sich in Ihrem Umfeld bewegen, in welchen Verbindungen Sie zu ihnen stehen und welchen Anteil sie an Ihrer akuten Situation haben.
  • Sie erkennen, wie komplex der Sachverhalt tatsächlich ist.

Tag 2:

  • Sie durchlaufen „Was wäre, wenn…“-Szenarien und erproben, wie sich Ihre Welt verändert, wenn sowohl vorhersehbare als auch unvorhergesehene Ereignisse eintreten.
  • Sie testen eine Reihe möglicher Reaktionen auf diese Szenarien aus und beobachten die damit einhergehenden Veränderungen.
  • Sie spielen mögliche Handlungsoptionen und Entscheidungen aus.
  • Sie fokussieren sich auf die Entscheidungen, die Sie als „richtig“ erachten und die Beweggründe dahinter.
  • Sie leiten daraus ab, welche tieferen Beweggründe Sie durch solche herausfordernden Prozesse steuern.
  • Sie entwickeln ein Set von „Simple Guiding Principles“, das Ihnen und Ihrem Unternehmen als übergeordneter Leitstern bei der Bewältigung dieser Herausforderung dient.

interessant für

Führungskräfte und Führungsteams

Dauer

2 Tage

Preis

auf Anfrage